Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Austellung

Presse


HAN Online                                        
Mittwoch, 01. August 2012

Zuletzt aktualisiert vor dem 1. August 2010

Ernst Mente in Bendestorf und Harburg
Ein Maler im Farbenrausch
Gleich zwei Ausstellungen bestreitet der in Harburg lebende Maler Ernst Mente. Bis zum 15. November sind seine farbkräftigen Bilder noch im Seniorenwohnsitz Bendestorf zu sehen, am Donnerstag, 30. Oktober, wird eine weitere Ausstellung in der Anwaltspraxis Walczak & Witten im Harburger Channel Tower eröffnet.

Mente ist ein Maler, der in vielen Sätteln sicher sitzt. Sein Spektrum enthält sowohl realistische Landschaften und Blumenbilder, Anklänge an die Fantasy-Malerei, Annäherungen an ältere Meister (zum Beispiel Caspar David Friedrich und Vincent van Gogh) und freie       Kompositionen wie etwa aus strengen Linien und Blumen.

Außerdem versteht es Mente, sowohl sehr poesievoll als auch sehr sachlich zu malen. Immer aber ist Mente die Freude an der Farbe anzumerken. Denn alle seine Bilder sind zunächst einmal bunt. Vielfältig sind auch die Techniken. So gibt es Öl- und Acrylarbeiten, aber auch Collagen und Zeichnungen. Mitunter verwendet Mente auch Quarzsand.

Der Maler hat im Oktober 2002 die Kunstaktion "Art goes Eppendorf" gegründet, damit unterstützt er die Eltern-Baby-Tagesklinik des Universitätskrankenhauses Eppendorf.

Ausstellungen hatte Mente bereits im Allgemeinen Krankenhaus Harburg (heute Asklepios Klinik), in der Galerie am Falkenberg, im Phoenix-Center und in der Galerie der Senioren-Residenz am Harburger Sand.

Mente malt seit frühester Jugend, hat die Malerei aber erst vor rund zehn Jahren zu seiner Hauptbeschäftigung gemacht.

Die Ausstellung in der Seniorenresidenz Bendestorf (Eichenort 6-12) ist bis 15. November täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung in der Anwaltskanzlei Walczak und Witten (Karnapp 25) ist bis zum 4. Dezember montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags bis 14 Uhr zu sehen.



@ Wer sich von den Arbeiten im Vorwege ein Bild machen will, wird unter der Internetanschrift www.art-mente.com fündig.

Von  ebe

  





BNN Mittwoch, 2.Mai 2012




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü